Raspberry pi 24/7 Betrieb… Software

Was ist zu beachten wenn ein raspi 27/7 laufen soll?

Neben der Hardware (wie vernünftiges Netzteil,SD und Kühlkörper) sollte man auch die Softwareseite nicht vergessen um die Lebensdauer der SD zu erhöhen und ein Volllaufen der Karte zu verhindern

/log und /run im ramdisk auslagern

anpassungen in /etc/fstab

none        /var/run        tmpfs   size=5M,noatime         00
none        /var/log        tmpfs   size=5M,noatime         00
Swap abschalten
sudo dphys-swapfile swapoff
sudo dphys-swapfile uninstall
sudo update-rc.d dphys-swapfile remove
watchdog installieren

Glücklicherweise hat der Raspi einen Watchdog, der in Fehlerfall das System neustarten kann.

Laden der Module und Installation des Daemons

sudo modprobe bcm2708_wdog
echo "bcm2708_wdog" | sudo tee -a /etc/modules
sudo apt-get install watchdog

Konfiguration des Daemons

sudo vi /etc/watchdog.conf

Folgendes muss auskommentiert werden:

watchdog-device        = /dev/watchdog
max-load-1             = 24

und den Watchdog Daemon neu starten:

sudo /etc/init.d/watchdog restart
snmp oder Status mail zur überwachung

todo….

6 Gedanken zu „Raspberry pi 24/7 Betrieb… Software“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.